WordPress-Bug: Das Verzeichnis „wp-content“ konnte nicht gefunden werden

WordPress-Bug: Das Verzeichnis „wp-content“ konnte nicht gefunden werden

Bei der Migration meiner WordPress Installation auf eine neue Domain stolperte ich beim Installieren eines Plugins über folgende Fehlermeldung:

Das Verzeichnis „wp-content“ konnte nicht gefunden werden

Die Lösung des Problems fand ich im Blog von sprain:

Folgender Code-Abschnitt muss in die Datei „wp-config.php“ eingefügt werden. Am besten ganz unten:

/** Override default file system method*/
if(is_admin()) {
   add_filter('filesystem_method', create_function('$a', 'return "direct";' ));
   define( 'FS_CHMOD_DIR', 0751 );
}

Danach funktioniert wieder alles wunderbar!
Das Ganze habe ich übrigens in der aktuellen WordPress Version 3.3 durchgeführt.

Diese Seite ist auch verfügbar in: Englisch

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>